Tierfutter,dass auf die Rasse des Tieres abgestimmt ist

Heutzutage ist der Prozess der Zufütterung des Hunde auf der einen Seite leicht und auf der anderen Seite sehr schwer und kompliziert. Wie ist das möglich? Nun hat sich der Trend der Fütterung Hunde bewegt von den gewöhnlichen, den Hunger, die ihren Bedarf an Nährstoffen gerecht wird gerecht zu werden, in die Richtung der Reaktion auf ihre Bedürfnisse und Erwartungen in Bezug auf die Versorgung des Körpers eine Vielzahl von Nährstoffen . Dies macht die Fütterung des Hundes kompliert. Jeder Hund, je nach Rasse, von seiner Größe, seines Alters und Lebensstil Bedürfnisse , braucht es andere Bestandteile in der Ernährung und unterschiedliche Anteile dieser Bestandteile.Dies ist ein Ausdruck der Komplexität Fütterung der Hund. Warum ist es so einfach? Nun, Züchter oder einfach nur Tierfreunde bereiten bereits entwickelten Sets von Tierfutter, das ist genug, um Ihr Haustier zu geben ist eine. Alles, was Sie tun müssen ist, wählen Sie die richtige Art der Nahrung, und alle Nährstoffe sind bereits darin enthalten, in den richtigen Proportionen.

Kleine Hunde

Zum Beispiel, kleine Hunde, ist es nicht das gleiche wie junge Hunde, auch wenn einige Rassen Erwachsene sehen genauso aus wie die anderen Welpen. Diese Unterscheidung ist sehr wichtig, wenn Sie die entsprechende Tierfutter. Für Welpen und erwachsene Hunde gibt unterschiedliches Futter. Darüber hinaus andere Futtermittel für große Rassen, die anderen Hunde, kleine Rassen vertreten. Dies ist auf zwei Hauptaspekte. Wie für junge und erwachsene Hunde, wird die Aktivität in verschiedenen Richtungen. Hunde sind in erster Linie junge Wachstum und Entwicklung und ihre Ernährung sollte vor allem reich an Material Bausteine, die Ihr Hund ein gesundes Wachstum und Entwicklung zu gewährleisten sein wird. Im Gegensatz dazu sind erwachsene Hunde in erster Linie körperliche Aktivität, diese Bedingung. Daher müssen sie zunächst alle Stoffe und Nährstoffe, die verwendet werden können, zu bewegen und zu spielen, müssen sie kalorienreiche Mahlzeiten sein. Wenn es sich um erwachsene Hunde, aber groß und klein wird, ist es hier der Fall dreht sich in erster Linie um den Lebensstil und den Stoffwechsel und damit die Bedürfnisse der Art des Stoffwechsels und ihre Spezifität.

Fütterung kleine Hunde

Kleine Hunde sind sehr wählerisch, und dies bewirkt, dass die Besitzer, um sie zu ermutigen, essen, schlagen sie die Freuden, die meisten aus der Tabelle. Dies führt zu einer Dysregulation der normalen Hundenahrung und kann zu schweren gesundheitlichen Problemen. Kleiner Hund muss eine angemessen ausgewogene Ernährung viel in Bezug auf Energie und Mikronährstoffen. Überschüssige Kalorien verursacht solche Hunde zu schnelle Gewichtszunahme und Haarprobleme. Es kann jedoch auch eine ausreichende Menge und Qualität der Energieverbindungen entzogen werden, da sie oft sehr beschäftigt Hunde, lebhaft, die für ihre normale Funktion müssen eine angemessene Dosis von Energie. Daraus ergibt sich die Forderung, dass eine kleine Hundefutter richtig eingestellt ist, um den Bedürfnissen eines solchen Rennens anpassen und es erfüllt die Anforderungen. Dank dieser Hund gesund fühlen und genießen seit vielen Jahren.